Kaminofen mit Wassertasche im Vergleich

Kaminofen mit Wassertasche

– Hier erfahren Sie, was unsere online Recherche ergab! –

Kaminofen mit Wassertasche Test
Bester Kaminofen mit Wassertasche

Die Firma Bruderus ist ein bekannter Verkäufer, der Kaminöfen mit Wassertaschen anbietet. Die Wassertasche in dem Kaminofen sorgt dafür, dass warmes Wasser aufbereitet werden kann. Sie hat die gleiche Funktionsweise wie ein Puffer, so dass die Wärme dort gesammelt werden kann. Sechs bis acht Kilowattstunden kann ein Kaminofen an Energie produzieren.

Damit der Raum keine zu starke Hitze entwickelt, ist es notwendig, die Wärme auch in andere Räume abzuleiten. Das hat natürlich den Vorteil, dass ein ganzes Haus beheizt werden kann. Häuser, die über eine niedrige Energie verfügen, haben natürlich noch größere Vorteile durch diese Technologie. Die Firma Bruderus bietet unterschiedliche Modelle dieser Kaminöfen an.

Unser Vergleichssieger mit Wassertasche:

Wo bleibt da die Romantik?

Diese Kaminöfen wärmen den Raum nicht nur sehr gut, sondern sorgen auch für eine gewisse Romantik. Das liegt daran, dass die Benutzer es sich nicht nur direkt am Kaminofen bequem machen können. Sie können das Feuer durch eine Glastür beobachten, was schon eine Romantische Atmosphäre schafft. Auch das Knistern des Holzfeuers kann entspannend wirken. Für Menschen, die sparsam und romantisch veranlagt sind, ist das die richtige Lösung. Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit, suchen viele Familien ein entspanntes Zusammensein am Kaminofen.

Bei einem Kaminofen mit Wassertasche kann sehr viel Heizkosten gespart werden, da das Haus auf 2 unterschiedlichen Arten beheizt wird. Die eine Art ist, dass ein Teil der Heizenergie in die Wassertasche abgeleitet wird, und ein anderer Teil die Raumluft aufheizt. Aus diesem Grund werden Kaminöfen mit Wassertaschen immer beliebter.

Wieviel Leistung hat ein Komplettset?

Anschlüsse des wassergeführten OfensKaminöfen mit Wassertaschen sind auf dem Markt von 5 KW bis ungefähr 30 KW erhältlich. Hierbei wird die gesamte Leistung in Luft- und Wasserleistung aufgeteilt. So erfüllen diese Kaminöfen mit Wassertaschen fast für jeden Einsatz seinen Zweck. In einer Studie, wo es sich um eine Familie mit zwei Kindern handelte, hat man heraus gefunden, dass bis zu 40 Prozent im Jahr an Heizkosten gespart werden können. Um die Heizleistung eines Kaminofens ungefähr zu bestimmen, haben sie die Möglichkeit mit Unterstützung dieses Berichts, auch eigene Berechnungen anzustellen.




Kann ich den Ofen auch ohne Wassertasche betreiben?

Wir empfehlen dies ganz klar nicht. Besonders im Brennraum kann es hier zu größeren Schäden kommen. Sollten Sie sich diese Frage stellen, so empfehlen wir einen ganz normalen Kaminofen zu wählen! Oder Sie bestellen sich einen neuen Satz zum Nachrüsten.

Den Kaminofen an die Heizung anschließen

Unabhängig von Öl oder Gas kann die Heizenergie, die benötigt wird, aufgebracht werden. Dabei liegt es natürlich auch an der Größe des Kaminofens. Auch eine Kopplung mit Solar wäre hier eine logische und nützliche Idee. Denkbar wäre auch eine Komplette Umstellung in eine Holzheizung. Das wäre jedoch nur bei einer Pelletheizung möglich, die über eine automatische Brennstoffzufuhr verfügt. Bei einer Stückholzheizung wäre es nicht ratsam. Auch wenn sie weiterhin Gas- und Öl als fossile Brennstoffe benutzen, trägt ein Kaminofen mit Wassertasche dazu bei, die Kosten zu senken.

Unser Vergleichssieger mit Wassertasche:

zurück zum Kaminofen Vergleich 2016